Willkommen bei Kiteboarding Reschen, der Kitesurfschule von PROBOARDER am Reschenpass im Vinschgau

Der italienische Reschensee liegt nicht weit hinter der österreichischen Grenze, aber in Italien. Er bietet viel Platz zum Kiten lernen. Durch seine geographische und topographische Lage ist er sehr windsicher. Er hat rund 300 Sonnentage im Jahr. Unsere Saion beginnt wieder Anfang Mai, bei warmen Wetter schon Ende April 2018. Wir bitten zeitnah um eine Voranmeldung über unser Online-Anmeldeformular. Unter der Woche ist grundsätzlich weniger los. Gute Tage für Einsteiger zum Beginnen sind die Montage und Donnerstage, aber auch letzte Wochenend-Plätze sind noch verfügbar. Unsere Schule am Gardasee eröffnet übrigens schon früh im April.

Mit Stereo-Funkhelmen und bedarfsweiser Bootsunterstützung stehen Dir optimale Lernbedingungen am Reschensee zur Verfügung. Wir starten von einer sehr großen schönen Wiese, einzigartig für Kiter. Unser Material ist sicher, modern und zeitgemäß. Wir benutzen keine Boardleash weil sie gefährlich ist und vertrauen stattdessen auf den einzigartigen GoJoe. Unsere Klassen sind in Gruppen zu zwei bis vier Personen pro Lehrer. Es besteht die Möglichkeit, alleine einen Lehrer zu buchen (Privatunterricht) oder zu zweit einen Lehrer in Anspruch zu nehmen (Kleingruppe/Privatunterricht für zwei). Hier gehts direkt zur Anmeldung.

Kitesurfen mit Blick auf den König Ortler
Kitesurfspot am Reschensee – Blick Richtung Süden

Unsere Lehrer sind gut ausgebildet und freundlich. Somit kannst Du bei uns nicht nur schnell sondern vor allem auch sicher Kiten lernen. Wir leben unseren Sport und teilen ihn gerne mit Dir. Wir freuen uns auf Dich in Südtirol! Einen Einblick vom Revier bekommst Du auf der Webcam.

 

Kiten außerhalb eines Kurses
Kitesurfen ohne Kurs am Reschensee ist möglich, man muss als Besucher lediglich einen Fähigkeitsnachweis (Kiteschein/Lizenz) bringen, eine Haftpflichtversicherung nachweisen und die Tages- oder Saisonmitgliedschaft beim Kiteclub Adrenalina machen. Wir sind nur die Schule aber natürlich Mitglied im Club. Die Gebühr für unsere Schüler entrichten wir beim Club. Der Club hat auch ein Motorboot womit im Problemfall (unter Vorbehalt) auch Kiter geholt werden, dafür gilt es die Clubregeln zu beachten. Wir vermieten Material für Besucher gegen Vorlage einer Lizenz. Es gibt keinen Verleih von Windsurfmaterial am Reschensee.

Kitesurfen in Südtirol am italienischen Reschensee

Es gibt auch die Möglichkeit, an unserer Kitesurfschule am Gardasee, an unserer Kitesurfschule und Windsurfschule auf Langeoog Unterricht zu buchen oder Material zu mieten. Hier geht es zu unserer Snowkiteschule.